BiTEAM; Experte für ERP-, CRM- & Business Intelligence-Softwarelösungen auf der Basis von Microsoft Dynamics, SAP und Qlik

Digitalisierung im Versandhandel – wie eine ERP-Lösung das Retourenmanagement vereinfacht

Durch die Corona-Pandemie hat der bereits zuvor auf Wachstumskurs eingestellte Versandhandel einen weiteren Schub bekommen. Neben den Herausforderungen des digitalen Marktes und der steigenden Kundenerwartungen ist ist auch der Umgang mit Retouren ein großes Thema für Versandhändler – denn das richtige Retourenmanagement ist bares Geld wert!

Die Retourenproblematik im Versandhandel

Je mehr Bestellungen, desto mehr Umsatz! Klingt einfach. Gleichzeitig bedeutet eine größere Menge an versendeten Waren allerdings auch, dass sich die Anzahl der Retouren ebenfalls erhöht. Je nach Branche kann die Rücksenderate bei bis zu 50% liegen. Die Folge: Die Massen an zurückgeschickten Waren stellen die Logistik der Versandhändler vor große Herausforderungen.

Retouren müssen aufgenommen und sortiert werden, dazu werden Personalressourcen und Lagerplatz benötigt. Anschließend muss die Ware klassifiziert werden: Kann das Produkt aufbereitet und wiederverkauft werden? Wird es als B-Ware vertrieben oder muss es vielleicht sogar entsorgt werden? Aufbereitete Ware kann neu verpackt und wieder als Bestandsware ins System aufgenommen werden. Erst wenn die Retoure komplett verarbeitet wurde, kann die Rückerstattung für den Kunden erfolgen. Schnelle Abläufe sprechen hierbei für eine hohe Servicequalität.

Das Retourenmanagement besteht aus vielen Arbeitsschritten, die enorm viel Zeit und Ressourcen verbrauchen können. Doch wie gelingt es, jeden Schritt, den die zurückgesendete Ware durchläuft, zu optimieren, um Ressourcen zu sparen und Ware schnellstmöglich wieder in den Verkauf zu bringen?

Retouren optimal managen – mit dem KatarGo Reklamationscockpit

KatarGo ist eine Branchenlösung für Versandhändler auf Basis der ERP-Software Microsoft Dynamics 365 Business Central. Die Software kombiniert zukunftsweisende Technologie mit umfassenden Funktionalitäten, die speziell auf die branchenspezifischen Herausforderungen des Versandhandels abgestimmt sind.

Mit dem Reklamationscockpit von KatarGo wird das Retourenmanagement in jedem Schritt bestmöglich optimiert. Bei Anlieferung der Retourensendung im Lager kann der Retourenschein gescannt und damit automatisch dem jeweiligen Kunden bzw. Vorgang zugeordnet werden. Diese scannergestützte Erfassung beschleunigt die Verarbeitung der Rücksendung signifikant – eine manuelle Dateneingabe ist nicht mehr notwendig. Dabei wird die Ware automatisch mit dem ursprünglichen Auftrag verknüpft. Rücksendegründe, ebenso wie der Zustand der Ware, können im System strukturiert vermerkt werden. 


Das Reklamationscockpit ist nur eine von mehreren Funktionen, mit denen KatarGo Versandhändler dabei unterstützt, Rücksendungen zu optimieren. So können beispielsweise auch allen Paketen automatisch erstellte Rücksendeetiketten für mehr Kundenkomfort bei der Retoure beigelegt werden.
KatarGo optimiert und automatisiert außerdem die Prozesse der Erstattung, Gutschrift oder Auszahlung und sorgt damit für eine zügige Bearbeitung und hohe Kundenzufriedenheit.

KatarGo hilft Versandhändlern somit, durch Prozessoptimierungen wertvolle Ressourcen zu sparen und gleichzeitig alle Kundenanforderungen zur vollsten Zufriedenheit zu erfüllen.

Mehr zu KatarGo im Versandhandel

So bleiben Versandhändler wettbewerbsfähig

Vor welchen Herausforderungen stehen Versandhändler und was muss eine ERP-Lösung können, um branchenspezifische Prozesse bestmöglich abzubilden? In unserem kostenlosen E-Book erfahren Sie mehr:

Unsere Referenzen aus dem Handel

Sie wünschen sich ein individuelles Beratungsgespräch zu ERP-Software für den Handel?

Vereinbaren Sie einen kostenfreien Beratungstermin mit unseren Experten. Sie beantworten gerne Ihre Fragen zum Thema ERP-Software für den Handel.